Südtirol
Vernagt-Stausee
Vernagt-Stausee
Becherhaus
Becherhaus
Becherhaus
Becherhaus
Die Drei Zinnen
Dolomiten
Die Drei Zinnen

 

150 Jahre DAV  - zweitägige Wandertour aus Anlaß des Jubiläums1803 150 Jahre Logo mit Kontur Gruen

Sektion Oldenburg bietet vom 15.06. - 16.06.2019 eine Sektionstour in den Harz an -

-noch freie Plätze vorhanden-

15.06.2019

Anreise: mit der Bahn ab Oldenburg ca. 8.30 Uhr nach Bad Harzburg und von dort mit dem Bus nach Oderbrück Nord (Ankunft ca. 14.00 Uhr).

Nach Belegung der Zimmer in der Hochmoorbaude vom Hildesheimer Skiclub wird eine dreistündige Wandertour angeboten.

Die Hochmoorbaude entspricht dem Standard einer Alpenvereinshütte/ Jugendherberge.

Die Übernachtung erfolgt überwiegend in Mehrbettzimmern (Etagenbett), Etagenduschen/-WCs; Hüttenschlafsack
bzw. vergleichbares Inlett und Handtücher erforderlich. Bettwäsche kann vor Ort für je 5,00 Euro ausgeliehen werden.

Nach dem warmen Abendessen ist ein gemütliches Beisammensein geplant.

Anschließend wird eine kleine Nachtwanderung angeboten.

16.06.2019

Nach dem Frühstück erfolgt eine Wanderung von Oderbrück-Nord zum Brocken und zurück. Dauer ca. fünf Stunden. Es handelt sich um einen leichten Aufstieg durch den

Nationalpark Harz zum Brocken teilweise über den Goetheweg, teilweise auf den ehemaligen Versorgungswegen der DDRGrenztruppen.

Die Tour führt zunächst durch das Hochmoor, verläuft dann weiter über die betonierten Versorgungswege der ehemaligen DDR-Grenztruppen, geht parallel

zur Brockenbahn mit Aussicht über den Westharz, bis sie auf der geteerten Brockenstraße zum Gipfel führt. Durch den Wechsel von Wald, Wegen mit offener Vegetation und

dem höchsten Gipfel der Umgebung finden sich typische Merkmale einer Bergtour vor.

Abreise wäre mit dem Bus in Oderbrück- Nord gegen 16.00 Uhr nach Bad Harzburg

und von dort mit dem Zug nach Oldenburg, Ankunft ca. 21.20 Uhr.

Kosten je Person max. 50,00 Euro.

Anmeldung bitte bis zum 01.03.2019 zu den

Öffnungszeiten in unserer Geschäftsstelle ,

Mittelweg 70, 26127 Oldenburg, bei einem

der Vorstandsmitglieder oder bei

Gerold Gierse, 04431-72173 oder E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!