Sudetendeutsche Hütte (Hohe Tauern, 2650 m)
Poggenpohlhütte
Foto: © Werner Kaltenborn
Foto: © DAV
Klettern an der Steinwand
Foto: © Thomas Tamke
Spaltenbergung Rofenkarfener
Foto: © Thomas Tamke
Schlafboden Poggenpohlhütte
Foto: © Werner Kaltenborn
Wildspitze
Foto: © Thomas Tamke
Kletterturm

 

Online-Tool für spontane Hüttenübernachtungen

 

Die Suche nach einer Hütte für eine kurzfristige Übernachtung kann eine Herausforderung sein – vor allem im Sommer zu den Ferienzeiten oder am Wochenende. Damit Gäste künftig schneller einen Schlafplatz finden, hat der Deutsche Alpenverein das Online-Tool "Last-Minute-Hüttenbett" eingeführt. Auf einer interaktiven Karte sehen Nutzer*innen alle Hütten des DAV, die an das Reservierungssystem angeschlossen sind, nebst einer Ampel. Diese gibt die Verfügbarkeit von Schlafplätzen für diese und nächste Nacht an: Ist sie grün, sind beide Nächte verfügbar. Zeigt die Ampel orange, hat die Hütte nur für eine Nacht einen Platz frei. Bei rot sind alle Betten belegt. "Das neue Online-Tool ist ein Schritt zur Verbesserung des Serviceangebots für Bergbegeisterte und erleichtert die Planung spontaner Bergausflüge", erklärt Thomas Bucher, Pressesprecher beim Deutschen Alpenverein.