Südtirol
Vernagt-Stausee
Vernagt-Stausee
Becherhaus
Becherhaus
Becherhaus
Becherhaus
Die Drei Zinnen
Dolomiten
Die Drei Zinnen

Neuigkeiten

Albrecht Civetta 

Nächster Vortragsabend

Unser nächster Vortragsabend findet am 22.11.2018 um 19.30 Uhr statt.

Thema: 
Dolomiten: Vom Pragser Wildsee zur Civetta -
Unterwegs auf dem Dolomiten-Höhenweg Nr. 1

Referent: Klaus-Peter Albrecht, Oldenburg

Veranstaltungsort ist das PFL in Oldenburg, Peterstr. 3

Die Dolomiten - Traumziel von Kletterern, Bergsteigern und Bergwanderern. Auf insgesamt zehn mehrtägigen Höhenwegen lässt sich dieses Gebirge, das sich vom Pustertal im Norden bis zum Piavetal 90 km weiter südlich erstreckt, durchwandern. Der einfachste und zugleich schönste Höhenweg – der in Nord-Süd-Richtung verlaufende „Alta Via delle Dolomiti Numero Uno“, der Höhenweg Nr. 1 - beginnt am Pragser Wildsee, einem „Juwel alpiner Schönheit“. Die ersten Etappen führen ins sagenumwobene Reich der Fanes, ehe im Bereich „Falzarego-Cinque Torri“ Stätten des Gebirgskriegs von 1915-1917 passiert werden.

DAVLogo Oldenburg RGB klein

Mitglieder "Self Service"

Ab sofort können Mitglieder unter "Mein Alpenverein" Änderungen Ihrer Adresse oder Ihrer Bankverbindung sowie Einstellungen zum Bezug von "Panorama" bzw. des Jahrsheftes der Sektion online vornehmen.


Lesen Sie hierzu diesen Beitrag.

 

DAVLogo Oldenburg RGB klein

Neue EU-Datenschutzverordnung

Liebe Mitglieder,

vor dem Hintergrund der EU-Datenschutzgrundverordnung, die ab 25. Mai 2018 zwingend von allen Unternehmen und Behörden, aber auch von Verbänden und Vereinen angewendet werden muss, wurde die Datenschutzerklärung entsprechend angepasst.

DAV Deutscher Alpenverein Sektion Oldenburg 1

Interview mit dem 1. Vorsitzenden

Der Wanderkurier im Interview mit dem 1. Vorsitzenden der Sektion Oldenburg Werner Kaltenborn:

Du gehst gern in die Berge zum Wandern? Du gehst gern Klettern oder am Berg schwierige sportliche Aktionen starten? Der DAV Deutscher Alpenverein – Sektion Oldenburg bietet einige gute Möglichkeiten von der Equipment-Ausleihe bis zu Kletterkursen. Der Wanderkurier hat sich mit dem ersten Vorsitzenden Werner Kaltenborn unterhalten.

 Bereits im letzten Jahr als ich viel in den Südtiroler Alpen wanderte, entschloss ich mich gerade für die kommenden längeren und schwierigeren Wanderungen, mich dem DAV Deutscher Alpenverein anzuschließen. Im ersten Moment überwog, die Versicherung zur Bergrettung, die man über die Mitgliedschaft erhält. Nach einiger Zeit verschwand dieser einfache Gedanke wieder und die wirklichen Vorteile traten in den Vordergrund. Das Interview finden Sie am Ende des Artikels auf der 2. Seite.

DAVLogo Oldenburg RGB kleinMitgliederversammlung

 

Liebe Mitglieder,

hier ein kurzer Bericht der Ergebnisse der Mitgliederversammlung vom 23.04.2018 :

 

  • Wahlen: Außer dem Kletterbeautragten Marlon Gräfing (der nicht erneut kandidierte) wurden alle Vorstandsmitglieder wieder gewählt. Neuer Kletterbeauftragter und Beisitzer im Vorstand wurde Thomas Tamke. Bis auf den nicht mehr kandidierenden Vortragsreferenten Dr. Gerd-Peter Zauke und Carl Düvel als Naturschutzreferenten wurden alle Beiratsmitglieder ebenfalls
    wiedergewählt. Sowohl der erste Vorsitzende Werner Kaltenborn als auch der zweite Vorsitzende Reinhard Krumbholz und die Mitgliederbetreuerin Doris Kaltenborn
    erklärten, dass sie nach der Hälfte der Amtszeit ihre Funktionen zur Verfügung stellen werden.

  • Nach den Berichten über die üblichen Geschäftsfelder wurde über die Anpassung der Mitgliedsbeiträge diskutiert. Dabei ging es weniger um die Notwendigkeit einer Beitragserhöhung, sondern vielmehr um die Modalitäten der Umsetzung. Letzlich wurde mit großer Mehrheit beschlossen, alle Beitragskategorien um 15% zu erhöhen. Diese Beitragserhöhung, seit 2011 die erste, tritt ab 2019 in Kraft.