Im Harz
Foto: © Werner Kaltenborn
Im Harz
Foto: © Ira Röben
Im Harz
Foto: © Ira Röben
Im Harz
Foto: © Thomas Tamke
Becherhaus
Die Drei Zinnen
Foto: © Kaltenborn
Dolomiten
Poggenpohlhütte
Foto: © Werner Kaltenborn
Südtirol
Foto: © Werner Kaltenborn

Neuigkeiten

Veranstaltungen abgesagt


Aufgrund der aktuellen Weisungslage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie werden alle Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt.

Die Geschäftsstelle bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Bleiben Sie gesund!

Bleiben Sie zu Hause!

Fernsichten-Festival fällt aus

Das FernSichten-Festival mit Alexander Huber am Sonntag, den 26. April in der Glocke in Bremen und auch die Best-of-Outdoor-Kurzfilme am Dienstag, den 24. März fallen aus bekannten Gründen leider aus.

FernSichten-Festival:

3 der 5 Vorträge werden auf das nächste Festival am Sonntag, den 7. März 2021 verlegt.

Die Tickets behalten also Gültigkeit.  Darunter auch der Vortrag mit Alexander Huber.

Die Best-of-Outdoor wird verschoben. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

www.fernsichten.de

Jugendreferent gewählt - Vorstand wieder komplett


Im Zuge der am 04.03. durchgeführten 1.Jugendvollversammlung unserer Sektion, konnte das lange unbesetzte Vorstandsmandat „Jugendreferent/in“ neu besetzt werden.

Im Rahmen der zu beschließenden Sektionsjugendordnung wurde Sönke Petri (18) als neuer Jugendreferent gewählt. Sönke ist im Besitz eines Jugendleiterscheins und wird sich schwerpunktmäßig der Ausbildung von weiteren Jugendleitern und dem Aufbau von Jugendgruppen widmen. Ihm zur Seite steht Aike Fierdag (23), der zum stellvertretenden Jugendreferent gewählt wurde. Den künftigen Jugendausschuß vervollständigt neben Sönke und Aike auch Andris Fierdag (18).

Sönke wird von der Jugendvollversammlung dem Vorstand der Sektion als künftiges Mitglied empfohlen und demzufolge auf der nächsten Mitgliederversammlung in den Vorstand gewählt werden.

Außerdem wurden Sönke Petri und Aike Fierdag als Delegierte für den Jugendleitertag gewählt.

Der Vorstand gratuliert zur Wahl und freut sich auf die Zusammenarbeit.

Notfall-App: SOS-EU-ALP


Ein Notfall beim Klettern in Tirol, beim Wandern in Bayerns Bergen oder beim Mountainbiken durch Südtirols Landschaft: Mit der neuen, kostenlosen SOS-EU-Alp App kann schnell und einfach ein Notruf abgesetzt werden, der samt Standortdaten (GPS-Koordinaten) und Kontaktdaten (direkte Telefonnummer) an die jeweilige Rettungsleitstelle übermittelt wird.

Die App funktioniert auf allen Android- und iOS-Geräten und kann ab sofort im App- und Playstore auf heruntergeladen werden.

App Store iOS: apple.co/2klqArO

Play Store Android: bit.ly/2k2Guah

 

Mitglieder "Self Service"DAVLogoOldenburgRGBklein-2


Ab sofort können Mitglieder unter "Mein Alpenverein" Änderungen Ihrer Adresse oder Ihrer Bankverbindung sowie Einstellungen zum Bezug von "Panorama" bzw. des Jahrsheftes der Sektion online vornehmen.


Lesen Sie hierzu diesen Beitrag.